• 0 Items - CHF 0.00
    • Nessun prodotto nel carrello.

CHF 58.00

Locarno, Onsernone, Centovalli, Szenerien eines Grenzgebietes, Vergangenheit und Wierklichekeit

Pagine : 160


Fotografie: 130 a colori


Formato: 24×28 cm


Lingua: Tedesco


ISBN: 88 7967 065 4


PDF: Flyer di presentazione

Share

Informazioni autore

Die Buchreihe “Berge, Farbe, Empfindungen” unterbreitet einen fünften Band, über das Locarnese sowie die Täler Onsernone und Centovalli. Es ist dies ein farbenprächtiges Fotobuch, ein Werk, dessen Aufnahmen beim Leser einmalige, fantastische Gefühle auslösen. Glauco Cugini, begeisterter Alpinist und Kletterer, von Cavigliano, hat es verstanden mit seiner Kamera spezielle, kontrastreiche Bilder festzuhalten: Ansichten einer besonderen und aus gewissen Blickwinkeln noch wilden und unbekannten Gegend. Die veröffentlichen Fotos zeigen eine unverdorbene und spektakuläre Natur, aber auch menschliche Siedlungen in den Tälern, historische Stellen, Orte der Betrachtung, verschneite Gipfel und glatte Kletterwände. Am Schluss des Buches finden sich zwei Tourenvorschläge zur Erkundung des Gebietes: das “Trekking dei laghi” und das “Trekking dei bagni”. Auf dem erstgenannten Trekking entdeckt der Bergwanderer in 5 Tagesetappen eine an Wasserspiegeln reiche Gegend, ein Gebiet, in dem das Grün der Natur mit dem tiefen Blau dieser “Perlen der Berge” verschmelzt. Die zweitgenannte Bergwanderwoche, ebenfalls mit 5 Tagesetappen, stellt leicht höhere Anforderungen. Ihr Name bezieht sich auf die Bäder von Craveggia, eine historische Örtlichkeit, bei der die Route durchgeht. Ein Buch, das in der Bibliothek des Bergfreundes nicht fehlen sollte. Ein neues Mosaiksteinchen einer Buchreihe, die das einfache, natürliche Gesicht der Tessiner Alpen zeigt, einer Buchreihe, die die Flanken der Berge aufsucht um ihr Ansichten zu “stehlen”. Demütig, allerdings, und sozusagen auf den Fussspitzen, um diese zauberhafte Welt, die unseren vollen Respekt verdient, nicht aufzuwecken.